Reflexionsfragen

Bezugsperson

 

  • Nehme ich eine zurückhaltende Haltung ein?
  • Wo platziere ich mich im Spiel?
  • Beobachte ich die Kinder achtsam in ihrem Spiel?
  • Passe ich das Spielmaterial laufend den Bedürfnissen der Kinder an?
  • Schütze ich die Kinder vor Reizüberflutung?
  • Biete ich den Kindern Sicherheit und emotionale Geborgenheit?
  • Ermögliche ich den Kindern den Aufenthalt in der Natur?

 

 

Raum

 

  • Sind die Räume wandelbar?
  • Sind jederzeit zugängliche Rückzugsmöglichkeiten vorhanden?
  • Haben die Kinder Zugang zu : Wasser/ Sand/ Ton/ Erde / Knet?
  • Haben die Kinder Material zur Verfügung das sie herausfordert?
  • Bietet das Spielmaterial sinnliche Anregungen?
  • Können die Kinder ohne Hilfe aus dem Fenster schauen?
  • Aus welchen Materialien bestehen die Spielutensilien?
  • Wie und von wem wird das Spielmaterial hergestellt?
  • Erlauben die Räume ein Wechselspiel von Bewegung und Ruhe?
  • Bieten die Räume verschiedene Ebenen?
  • Lassen die Fenster Naturerlebnisse und Wetterbeobachtungen zu?
  • Können die Kinder Materialien und Möbel anders verwenden als gedacht?
  • Ist der Schlafplatz jederzeit ohne fremde Hilfe erreichbar?
  • Ist die Raumtemperatur bei ca. 21°C?
  • Ist ein unnachgiebiger Boden, welcher Unterstützung in der Motorik bietet vorhanden?
  • Ist ein Spiegel auf Augen- / Körperhöhe vorhanden?